Wir reiten den Bullen

Seit dem Februar 2015 besitzen die Prärie Hufiseler Bern eine eigene Bullriding Anlage. An Trainings und Turnieren werden wir uns messen wer die rhythmischen Bewegungen des Bullen am längsten mithalten kann.

Die Anlage kann extern nicht gemietet werden. Sie steht lediglich den Mitglieder des Bullriding Teams der Prärie Hufiseler Bern zur Verfügung. Du kannst jedoch bei einem Trainings Treff oder einem Turnier Tagesmitglied werden, wobei du keine weiteren Verpflichtungen eingehst und trotzdem voll auf dein Bullriding-Vergnügen kommst.

Training

Wir trainieren jeweils am letzten Freitag im Monat. Das Training findet je nach Witterung in Zollbrück oder in unserem Winterquartier in Rüfenacht statt.

Informiere dich mindestens 1 Tag im Voraus über die Durchführung und Austragungsort.

Kontakt: Martin Zurbrügg, 079 439 28 10, praerie-hufiseler@bluewin.ch

Wer kann mitmachen

Bullriding „halte Dich 8 Sekunden im Sattel“

Wer schon mal an einem Rodeo war, oder im Fernsehen die wilden Ritte der Cowboys auf dem Bullen sah, bekommt den Eindruck einer riskanten Sportart. Das Selbe wird dann vom Elektrischen Bullen erwartet. So winkt mancher ab, auch wenn es ihn unter der Haut eigentlich juckt, den Wilden Kerl zu zeigen, der noch in ihm steckt. Die Angst ist völlig unberechtigt. Denn das Bullriding auf dem elektrischen Bullen ist weniger gefährlich als Ski oder Velo fahren. Erst Übermut und leichtsinniges Verhalten führen zu Gefahr. Wie auch überall im Leben.

Es wird niemand im Hohen Bogen vom Bullen abgeworfen und zu Boden getrampelt. Durch die elektonische Steuerung können die Parameter des Buckeln und dem Drehen auf die Bedürfnisse der Reiter angepasst werden.

„Ob Anfänger oder Profi. Es macht Spass.“

 

Momentaner Rekordhalter:  Yann Schrag mit 3. Stuffe 22 Sekunden. Erreicht am 02. September 2017

 

 

 

Werbeanzeigen